Schulhaus Späri, Hägendorf

Schulhaus Späri, Hägendorf

Beschrieb
Im Solothurnischen Rümlang wurde das bestehende Schulhaus Späri erweitert. Die dreigeschossige Erweiterung, die südseitig an das bestehende Schulhaus angebaut wurde weist eine Grundfläche von ca. 20 m x 36 m auf. Realisiert wurde das Objekt in Brettsperrholzbauweise. Besonderes Augenmerk galt den Geschossdecken der Schulzimmer. Mit Spannweiten von bis zu 9.0 m und der Anforderung einer sichtbaren Brettstapel-Untersicht, wurden als Holz-Beton-Verbunddecken ausgeführt. Es freut uns, dass das neue Schulhaus der Schulgemeinde pünktlich auf den Schulanfang hin übergeben werden konnte. Wir hoffen, dass sich viele Generationen von Schulkindern und auch die Lehrerschaft im neuen Gebäude wohl fühlen werden.
 
Leistung
Ausführungsprojekt: Gebäudestabilität, Erdbebenüberprüfung, Detaillösungen und Bauteildimensionierungen
 
Bauherrschaft
Einwohnergemeinde Hägendorf
 
Lage
Hägendorf, SO
 
Nutzung
Schulhaus
 
Beteiligte
Implenia Schweiz AG, Rümlang
ARGE Belart/Flück, Olten
 

Zurück