Nachhaltig wohnen im Minihaus

Um den Flächenverbrauch zu reduzieren und bezahlbares Wohnen zu ermöglichen, ist die Siedlungsentwicklung nach innen auch auf dem Land ein Thema. Ein Lösungsansatz ist die Verdichtung einer bereits bebauten Parzelle durch ein Tiny House oder andere Kleinwohnformen.

In der Baselbieter Gemeinde Oltigen entsteht derzeit am Hang zwischen bestehenden Reiheneinfamilien- und Mehrfamilienhäusern ein kleines Wohnhaus komplett aus Holz. Das Holzhaus gilt mit seinen 55m2 Wohnfläche zwar nicht mehr als Tiny House, setzt aber einen klaren Gegentrend zur ständig steigenden Wohnfläche pro Person von durchschnittlich 50-60m2 in der Schweiz. In diesem kleinen und nachhaltigen Einfamilienhaus wohnen künftig nämlich zwei Erwachsene und ein Kind. Das Minihaus liegt in direkter Nachbarschaft zu schon bestehenden Reiheneinfamilien- und Mehrfamilienhäusern. So wird die Parzelle maximal ausgelastet.

Verdichtet bauen im Dorf – nachhaltig wohnen

Ziel der Bauherrschaft ist es, so nachhaltig wie möglich zu bauen und zu leben. Das Mini-Haus – oder Stöckli, wie sie es liebevoll nennen – wird fast ausschliesslich aus regionalem Holz aus einem Umkreis von 3km erstellt. Die Holzteile werden gesteckt oder geschraubt, so dass ein Rückbau für eine Weiterverwertung jederzeit möglich wäre. Aussenfassade und Dach werden komplett in Lärchenholz erstellt. Die Innenwände und der Boden des Obergeschosses sind aus Weisstanne. Im Erdgeschoss werden für den Boden Eschenriemen verwendet.

Geschickt platzierter Stauraum macht das Minihaus zu einem Raumwunder und die doppelte Raumhöhe über dem Wohnbereich sorgt für ein luftiges Wohngefühl. Beton sollte usprünglich gar nicht zum Zug kommen; aufgrund der schwierigen Hanglage kann beim Pfahlfundament nun doch nicht komplett drauf verzichtet werden. Die Bauherrschaft teilt sich Waschküche, Holzschnitzelheizung und Warmwasserboiler und Stauraum mit der Nachbarschaft.

Projektpartner

Bauherrschaft: Privat
Architektur: kuster & martin gmbh; barmettler architektur gmbh
Holzbauingenieurwesen: holzprojekt gmbh ingenieure & planer
Holzbauunternehmen: kuster & martin gmbh